Forschungsverbund zu aktuellen Entwicklungen der sozialpsychiatrischen Versorgung

Das Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen der Vereinten Nationen (VN-BRK) erklärt u.a. eine unabhängige und selbstbestimmte Lebensführung sowie die Einbeziehung in die Gemeinschaft als Leitziele einer auf Inklusion abzielenden Politik. Dieser Ansatz und das Konzept des Capabilities Approaches bilden die theoretische Grundlage für das Forschungsprojekt „Bewertung aktueller Entwicklungen der sozialpsychiatrischen Versorgung auf der Grundlage des Capabilities Approaches und der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen (BAESCAP)“. In diesem Rahmen haben sich erstmalig zentrale, in der Sozialpsychiatrie forschende Institutionen Norddeutschlands zu einem Forschungsverbund zusammengeschlossen. Weiterführende Informationen zu diesem Vorhaben finden sie hier.stage.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s